CVT Kurse in Frankfurt und München

  • Di, 26.02.2019
    18:00 Uhr

    Frankfurt Niederursel

    Gesangstudio im Amselhof

    CVT Vertiefungskurs mit Solosession in Frankfurt

    Als Fortsetzung vom CVT Einführungskurs beschäftigen wir uns intensiver mit den Modes und den Grundprinzipien Support, Twang und der Entspannung im Kiefer- und Lippenbereich und wenden uns dann den Themen Metall und Density zu. Den Hauptteil des Kurses bieten die Solosessions. 7 Singende erhalten die Möglichkeit, ganz konkret mit ihren Themen zu kommen und 20-25 Minuten lang vor der Gruppe gecoacht zu werden. Der ganze Kurs findet unter dem Motto „Lernen auf Augenhöhe“ statt. Das bedeutet, dass im Kurs alle „gleich" sind und dass alle sich bemühen, die anderen Teilnehmer zu unterstützen und im Lernen voranzubringen. Konkurrenz bringt uns im Lernumfeld nicht weiter, aber eine wertschätzende Atmosphäre ermöglicht es jeder Stimme, sich frei und ungehemmt zu entfalten. Voraussetzung ist der Besuch eines CVT Einführungskurses bei einer/m autorisierten CVT LehrerIn.

    Voraussetzung ist der Besuch eines CVT Einführungskurses bei einer autorisierten Lehrkraft.

    Kurszeiten: 18.00 bis 21.30 Uhr

    Kosten: CVT Vertiefungskurs ohne Solosession: EUR 99.-, mit Solosession: EUR 119.-

     

  • Fr, 22.03.2019
    14:30 Uhr

    München

    Evangelische Olympiakirche

    Die sanften Effekte Creak, Hauch und Vibrato

    Effekte sagen mehr, als Melodie und Worte es vermögen. Sie sind ein gestalterisches Mittel des Singens, das sich aus den Affekten speist und Gefühle zum Ausdruck bringen. In diesem Kurs lernen Sie die Effekte Creak, Hauch auf der Stimme und Vibrato hörend zu erkennen und werden Schritt für Schritt durch die Technik der Effekterzeugung geführt. Die Effekte werden ausprobiert und geübt und an passende Stellen in Songphrasen eingefügt.

    Voraussetzung ist der Besuch eines CVT Einführungskurses bei einer autorisierten Lehrkraft.

    Kurszeiten: 14.30 bis 16.00 Uhr

    Kosten: 79.-

  • Fr, 22.03.2019
    16:45 Uhr

    München

    Evangelische Olympiakirche

    CVT Einführungskurs

    Basierend auf der Erkenntnis, dass sämtliche Stimmklänge auf eine gesunde Art und Weise erzeugt werden können, bietet der Kurs zunächst einen Überblick über die Methode:

    Die drei Grundprinzipien des Singens:

    Support (Atemführung)
    Twang
    Verspannungen des Kiefers und der Lippen vermeiden

    Danach werden die vier Modes: Neutral, Curbing, Overdrive und Edge vorgestellt und miteinander ausführlich geübt.

    Über die Benutzung der Klangfarben gelangen wir schließlich zu den Effekten (Vibrato, Growl, Rattle, etc.).

    Es folgt eine akustische Analyse von Klangbeispielen verschiedener Interpreten.

    Der Besuch eines CVT Einführungskurses ist Voraussetzung für den Besuch aller weiteren CVT Fortsetzungskurse.

    Kurszeiten: 16.45 bis 20.30 Uhr

    Kosten: EUR 79.-

  • Sa, 23.03.2019
    13:30 Uhr

    München

    Evangelische Olympiakirche

    CVT Brush-UP

    Dieser Kurs richtet sich an alle, die vor geraumer Zeit mal einen CVT Einführungskurs gemacht haben, aber nochmal eine kurze Auffrischung benötigen.

    Voraussetzung ist der Besuch eines CVT Einführungskurses bei einer autorisierten Lehrkraft.

    Kurszeiten: 13.30 bis 14.30 Uhr

    Kosten: 19.- Euro

  • Sa, 23.03.2019
    15:00 Uhr

    München

    Evangelische Olympiakirche

    CVT Intensivkurs mit Solosessions

    Als Fortsetzung vom CVT Einführungskurs beschäftigen wir uns intensiver mit den Modes und den Grundprinzipien Support, Twang und der Entspannung im Kiefer- und Lippenbereich und wenden uns dann den Themen Metall und Density zu. Den Hauptteil des Kurses bieten die Solosessions. 7 Singende erhalten die Möglichkeit, ganz konkret mit ihren Themen zu kommen und 20-25 Minuten lang vor der Gruppe gecoacht zu werden. Der ganze Kurs findet unter dem Motto „Lernen auf Augenhöhe“ statt. Das bedeutet, dass im Kurs alle „gleich" sind und dass alle sich bemühen, die anderen Teilnehmer zu unterstützen und im Lernen voranzubringen. Konkurrenz bringt uns im Lernumfeld nicht weiter, aber eine wertschätzende Atmosphäre ermöglicht es jeder Stimme, sich frei und ungehemmt zu entfalten. Voraussetzung ist der Besuch eines CVT Einführungskurses bei einer/m autorisierten CVT LehrerIn.

    Voraussetzung ist der Besuch eines CVT Einführungskurses bei einer autorisierten Lehrkraft.

    Kurszeiten: 15.00 bis 19.00 Uhr

    Kosten: CVT Intensivkurs ohne Solosession: EUR 99.-, mit Solosession: EUR 119.-

     

  • So, 24.03.2019
    11:30 Uhr

    München

    Evangelische Olympiakirche

    Der Mode Curbing und seine Möglichkeiten

    Der Mode Curbing ist der "Mode dazwischen". Er ist nicht ganz so metallisch und nicht ganz so kompakt im Klang, wie Overdrive und Edge, aber er bietet unheimlich viele schöne Möglichkeiten, Melodien zu gestalten, die nicht zu laut und doch intensiv werden sollen. Nicht umsonst schmachten wir in diesem Mode, äußern Sehnsucht oder Leid - alles Themen, von denen sehr viele Songs handeln. In diesem Kurs fokussieren wir uns auf Curbing, lernen den Mode hörend zu erkennen und üben ihn, so dass er auch in Songs eingebaut werden kann.

    Voraussetzung ist der Besuch eines CVT Einführungskurses bei einer autorisierten Lehrkraft.

    Kurszeiten: 11.30-13.30 Uhr

    Kosten: 79.-

  • So, 24.03.2019
    17:45 Uhr

    München

    Evangelische Olympiakirche

    Die harten Effekte Growl, Grunt und Distortion

    Diese Effekte hören sich richtig "krass" an. Richtig ausgeführt (!), schaden sie aber der Stimme nicht, wie Forschungen inzwischen belegen können (und Sänger*innen seit Jahrzehnten erfahren). In diesem Kurs lernen wir die drei Effekte hörend zu erkennen und lernen Schritt für Schritt die singtechnischen Mittel, um die Effekte stimmschonend zu erzeugen.

    Voraussetzung ist der Besuch eines CVT Einführungskurses bei einer autorisierten Lehrkraft.

    Kurszeiten: 17.45-20.15 Uhr

    Kosten: 119.-    Maximal 10 Plätze!

Kalender als CSV-Datei herunterladen Weitere Informationen

Warum kann ich meinen Kalender als CSV herunterladen?

Eine CSV-Datei kannst Du in einem Tabellen-Kalkulationsprogramm (z. B. Excel oder Numbers) öffnen. Dies ermöglicht Dir, die bei uns eingefügten Termine auch anderweitig zu verwenden.

Mit ein bißchen Übung lassen sich Tabellen auch schön stylen. So könntest Du z. B. bei Deinen Konzerten eine gedruckte Version Deines Terminkalenders auslegen.

Anmeldung

Hier können Sie sich für die obigen Kurse in München und Frankfurt anmelden.

  • Dieses Feld bitte leer lassen!!!