Voice Boost Week

  • Mi, 17.10.2018
    10:00 Uhr

    Frankfurt/Niederursel

    Gesangstudio im Amselhof

    Curbing - der Mode dazwischen

    Was ist dieses Curbing, dieses „zurückgehaltene“ Singen? In den Charts hört man es gerade sehr oft. Wie kann ich es erzeugen, wie kann ich es für meinen eigenen Gesang gut nutzen? Manchen Singenden fällt der Mode, der mit reduziertem Metall auskommt, schwerer als Overdrive und Edge. Er fühlt sich anstrengend an. Andere singen vor allem ohne Schwierigkeiten im Curbing und kommen nicht recht ins vollere Metall, wo sich das Singen offener anfühlt und auch lauter geht. Für alle, die den „Byway“ erforschen wollen, stehen zweieinhalb Stunden (inkl. Pause) zur Verfügung. Maximal 10 Plätze.

    10.00 - 12.30 Uhr, Kosten € 79.-

  • Mi, 17.10.2018
    14:00 Uhr

    Frankfurt/Niederursel

    Gesangstudio im Amselhof

    Klangfarben

    Die menschliche Stimme ist viel variabler als jedes Instrument. Weil unser Vokaltrakt so beweglich ist, läßt sich seine Form sehr stark verändern. Dadurch wird es möglich, z.B. andere Stimmen zu imitieren oder Gefühle in die Stimme zu legen, um ausdrucksstark zu interpretieren. Wo genau und wie wir die Klangfarben gezielt beeinflussen können, das ist der Inhalt dieser Doppelstunde. Fragen könnten sein: Wie singe ich dunkler, ohne den Twang zu verlieren? Wie kann ich poppig klingen, obwohl ich bisher vor allem klassisch gesungen habe? Was hat Klangfarbe mit Stilistik zu tun, etc. Maximal 10 Plätze.


    14.00 - 16.00 Uhr, Kosten € 79.-

  • Mi, 17.10.2018
    17:30 Uhr

    Frankfurt/Niederursel

    Gesangstudio im Amselhof

    CVT Vertiefungskurs mit Solosessions

    Als Fortsetzung vom CVT Einführungskurs beschäftigen wir uns intensiver mit dem Modes und den Grundprinzipien Support, Twang und der Entspannung im Kiefer- und Lippenbereich und wenden uns dann den Themen Metall und Density zu. Den Hauptteil des Kurses bieten die Solosessions. 6 Singende erhalten die Möglichkeit, ganz konkret mit ihren Themen zu kommen und 20-25 Minuten lang vor der Gruppe gecoacht zu werden. Der ganze Kurs findet unter dem Motto „Lernen auf Augenhöhe“ statt. Das bedeutet, dass im Kurs alle „gleich" sind und dass alle sich bemühen, die anderen Teilnehmer zu unterstützen und im Lernen voranzubringen. Konkurrenz bringt uns im Lernumfeld nicht weiter, aber eine wertschätzende Atmosphäre ermöglicht es jeder Stimme, sich frei und ungehemmt zu entfalten. Voraussetzung ist der Besuch eines CVT Einführungskurses bei einer/m autorisierten CVT LehrerIn. Maximal 10 Plätze.

    17.30 - 21.00 Uhr, Kosten € 119.- (mit Solosession), € 89.- (ohne Solosession)

  • Do, 18.10.2018
    17:30 Uhr

    Frankfurt/Niederursel

    Gesangstudio im Amselhof

    CVT Vertiefungskurs mit Solosessions

    Als Fortsetzung vom CVT Einführungskurs beschäftigen wir uns intensiver mit dem Modes und den Grundprinzipien Support, Twang und der Entspannung im Kiefer- und Lippenbereich und wenden uns dann den Themen Metall und Density zu. Den Hauptteil des Kurses bieten die Solosessions. 6 Singende erhalten die Möglichkeit, ganz konkret mit ihren Themen zu kommen und 20-25 Minuten lang vor der Gruppe gecoacht zu werden. Der ganze Kurs findet unter dem Motto „Lernen auf Augenhöhe“ statt. Das bedeutet, dass im Kurs alle „gleich" sind und dass alle sich bemühen, die anderen Teilnehmer zu unterstützen und im Lernen voranzubringen. Konkurrenz bringt uns im Lernumfeld nicht weiter, aber eine wertschätzende Atmosphäre ermöglicht es jeder Stimme, sich frei und ungehemmt zu entfalten. Voraussetzung ist der Besuch eines CVT Einführungskurses bei einer/m autorisierten CVT LehrerIn. Maximal 10 Plätze.

    17.30 - 21.00 Uhr, Kosten € 119.- (mit Solosession), € 89.- (ohne Solosession)

  • Fr, 19.10.2018
    10:00 Uhr

    Frankfurt/Niederursel

    Gesangstudio im Amselhof

    Support und Twang

    Alles basiert auf dem Atem! Wie schnell und intensiv die Luft beim Singen fließt oder zurückgehalten wird, entscheidet maßgeblich über die Qualität des Klanges. Den Support in Balance zu bringen, darum geht es in diesem Workshop. Ganz individuell zu schauen, welche Muskelbewegungen, Bilder, Vorstellungen, Hörbeispiele hilfreich sind, um den Support in Bewegung zu halten. Der Twang reguliert den Atemdruck nachdem die Atemluft durch die Stimmritze geflossen ist und ist damit auch ein wesentlicher Faktor für einen stabilen und gesunden, tragfähigen Ton. Wo wird der Twang gebildet und wie kann ich ihn gut ansteuern? Was ist der Unterschied zwischen dem notwendigen und dem ausgeprägten Twang und wie klingt er bei mir. Zweieinhalb Stunden (inkl. Pause) intensiver Beschäftigung mit dem Thema wird den Klang jedes Teilnehmenden verbessern und stärken. Maximal 10 Plätze.

    10.00 - 12.30 Uhr, Kosten € 79.-

    Mindestteilnehmerzahl für 15.10. erreicht - Kurs findet statt

  • Fr, 19.10.2018
    14:00 Uhr

    Frankfurt/Niederursel

    Gesangstudio im Amselhof

    Effekte

    Effekte sind sozusagen das „Sahnehäubchen“ der Gesangskunst. Vibrato, Hauch auf der Stimme und Verziehrungen, aber auch Distortion, Grunt, Rattle und Growl sind Effekte, die im Gesang das ausdrücken, was weder von der Melodie noch vom Text gesagt werden kann: reines Gefühl. Wir müssen immer fähig sein, die Effekte kontrolliert einzusetzen oder auch bewußt wegzulassen. In diesen zwei Stunden werden wir uns die Effekte genauer anschauen (Videomaterial) und alles vorbereiten (Support und Twang), um den einen oder anderen Effekt selbst auszuführen. Sängerinnen und Sänger, die Effekte bereits intensiv nutzen, erhalten hier Tipps und Tricks, um die Stimme gesund zu erhalten und den Effekt ökonomisch und stimmschonend auszuführen und dabei nichts an Ausdruckskraft einzubüßen, sondern zu gewinnen! Voraussetzung ist der Besuch eines CVT Einführungskurses bei einer/m autorisierten CVT LehrerIn. Maximal 10 Plätze.

    14.00 - 16.00 Uhr, Kosten € 89.-

  • Sa, 20.10.2018
    10:00 Uhr

    Frankfurt/Niederursel

    Gesangstudio im Amselhof

    CVT Intensivkurs mit Solosessions

    Für alle, die sich schon seit längerem und intensiver mit CVT befassen und ihre Kenntnisse erweitern und vertiefen wollen. In den drei Stunden am Vormittag geht es um die Betrachtung von Metall und Density, die Übergänge zwischen den Modes und um Effekte. 1 Stunde Mittagspause.
    6 Singende erhalten am Nachmittag die Möglichkeit, ganz konkret mit ihren Themen zu kommen und 20-25 Minuten lang vor der Gruppe gecoacht zu werden. Der ganze Kurs findet unter dem Motto „Lernen auf Augenhöhe“ statt. Das bedeutet, dass im Kurs alle „gleich" sind und dass alle sich bemühen, die anderen Teilnehmer zu unterstützen und im Lernen voranzubringen. Konkurrenz bringt uns im Lernumfeld nicht weiter, aber eine wertschätzende Atmosphäre ermöglicht es jeder Stimme, sich frei und ungehemmt zu entfalten. Voraussetzung ist der Besuch eines CVT Einführungskurses bei einer/m autorisierten CVT LehrerIn. Maximal 10 Plätze.

    10.00 - 17.00 Uhr (1 Stunde Mittagspause), Kosten € 139.- (mit Solosession), € 109.- (ohne Solosession)

Kalender als CSV-Datei herunterladen Weitere Informationen

Warum kann ich meinen Kalender als CSV herunterladen?

Eine CSV-Datei kannst Du in einem Tabellen-Kalkulationsprogramm (z. B. Excel oder Numbers) öffnen. Dies ermöglicht Dir, die bei uns eingefügten Termine auch anderweitig zu verwenden.

Mit ein bißchen Übung lassen sich Tabellen auch schön stylen. So könntest Du z. B. bei Deinen Konzerten eine gedruckte Version Deines Terminkalenders auslegen.

Anmeldung

Anmeldung für die Kurse aus der Voice Boost Week

  • Dieses Feld bitte leer lassen!!!